Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

83. Schweizer Landesrundfahrt Highlights, Favoriten und Schweizer Hoffnungen

Am Samstag beginnt in Langnau die Tour de Suisse. Hier gibt es die wichtigsten Fakten zur Rundfahrt.

  • Der Startschuss zur 83. Tour de Suisse erfolgt am 15. Juni mit einem Einzelzeitfahren in Langnau. Die Landesrundfahrt endet am 23. Juni nach 9 Etappen und 1172,5 km in Ulrichen.
  • Die Königsetappe steht am letzten Tag auf dem Programm. Die Fahrer müssen auf 144 km mit dem Furka-, Susten- und Grimselpass 3 Pässe der höchsten Kategorie bewältigen.
  • Ein weiteres Highlight ist das 7. Teilstück. Die Strecke führt über 217 km von Unterterzen auf den Gotthardpass.
  • Zum Auftakt in Langnau und am vorletzten Tag in Ulrichen stehen je ein Einzelzeitfahren auf dem Programm.
Etappenplan der Tour de Suisse.
Legende: Happiges Programm Die 9 Etappen der Tour de Suisse. tourdesuisse.ch
  • 21 Teams stehen am Start. Erstmals mit von der Partie ist eine Auswahl des Schweizer Nationalteams. Die Swiss-Cycling-Equipe erhielt eine Wildcard.
  • Die Chancen auf einen Schweizer Gesamtsieg sind klein. Am meisten Ambitionen hat Mathias Frank. Die beiden Zeitfahren mit einer Gesamtdistanz von 28,5 km sprechen aber gegen ihn.
  • Die heissesten Schweizer Anwärter auf einen Tagessieg sind Michael Albasini oder Stefan Küng in den Zeitfahren. Einen Exploit darf man auch dem jungen Berner Marc Hirschi zutrauen.

  • Die grössten Favoriten auf den Gesamtsieg sind der britische Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas, der zweifache Tour-de-Suisse-Sieger Simon Spilak aus Slowenien sowie der dreimalige Gewinner Rui Costa aus Portugal.
  • In der ersten Rundfahrt-Hälfte darf man sich auf einen Dreikampf zwischen TDS-Rekordhalter Peter Sagan aus der Slowakei und den Belgiern Greg van Avermaet sowie Tiesj Benoot freuen.

Legende: Video Zahlreiche Stars an der Tour de Suisse abspielen. Laufzeit 03:10 Minuten.
Aus sportaktuell vom 04.06.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 04.06.2019, 22:40 Uhr