Zum Inhalt springen
Inhalt

Armstrongs Ex-Teamchef Rad-Manager Bruyneel lebenslang gesperrt

Der Belgier darf nicht mehr in den Radsport zurückkehren. Das Urteil ist ein Sieg für die Welt-Anti-Doping-Agentur.

Johan Bruyneel
Legende: Definitives Aus Johan Bruyneel Imago/Archiv

Der Internationale Sportgerichtshof TAS hat Johan Bruyneel lebenslang gesperrt. Das Gericht entsprach damit einem Berufungsantrag der Welt-Anti-Doping-Agentur. Die WADA hatte dagegen geklagt, dass der Belgier in erster Instanz «nur» zu einer 10-jährigen Sperre verurteilt wurde.

Bruyneel gehörte jahrelang zu den prägenden Figuren im Radsport. Als Leiter der Teams US Postal und Discovery Channel war er bei allen sieben (inzwischen annullierten) Tour-de France-Erfolgen von Lance Armstrong an der Seite des Texaners.

Halbe Reue

In einem offenen Brief gab der 54-Jährige zu: «Ich weiss, dass in der Vergangenheit viele Fehler gemacht wurden. Es gibt viele Dinge, die ich besser anders gemacht hätte, und einige Sachen, die ich zutiefst bereue.»

Gleichzeitig beklagte er, das Urteil sei unverhältnismässig und seine Rechte als Angeklagter seien missachtet worden. Trotz des Urteils wolle er «in den nächsten Jahren dazu beitragen, meinen Sport grösser und besser zu machen».