Cancellara: «Alle sind gegen mich gefahren»

Mit dem 3. Triumph bei Paris - Roubaix ist Fabian Cancellara in einen elitären Kreis aufgestiegen. Für den 32-jährigen Berner war der Sieg natürlich «sehr speziell» - aber nicht wegen der historischen Dimensionen, sondern «weil ich bis zum letzten Millimeter kämpfen musste».

Video «Interview mit Fabian Cancellara» abspielen

Interview mit Fabian Cancellara

2:15 min, vom 7.4.2013

«Speziell» - so nannte Fabian Cancellara seinen 3. Triumph bei Paris - Roubaix, dem wohl härtesten Klassiker-Rennen der Saison. Allerdings sei der Sieg nicht speziell, weil es der dritte im Norden Frankreichs ist oder weil er nur eine Woche nach dem Triumph bei der Flandern-Rundfahrt zustande kam.

«Dieser Sieg ist speziell, weil alle gegen unser Team und gegen mich gefahren sind. Ich musste bis zum letzten Millimeter kämpfen. Ich weiss gar nicht, wie ich vorne bleiben und die Entscheidung suchen konnte.»

Fabian Cancellara Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Liebe zum Pflasterstein Fabian Cancellara mit dem Siegerpokal von Paris - Roubaix. Keystone

Schon früh in der Defensive

Er brauche noch einige Tage, um diesen Erfolg wirklich realisieren zu können, erklärte Cancellara. «Ich lag weit zurück, aber ich habe nie aufgegeben.» Es sei ein harter Kampf gewesen, denn er und sein Team seien schon früh in die Defensive geraten. «Im ersten Moment konnte die Freude gar nicht so gross sein», so der erschöpfte Berner, «zunächst überwogen bei mir die Schmerzen und die Müdigkeit.»

Startet er an der Tour de France?

Wie seine Saison jetzt weitergeht, ist im Moment noch nicht klar. Cancellara hat schon im Februar angekündigt, dass er erst nach den Frühjahrs-Klassikern entscheiden werde, ob er an der Tour de France an den Start geht oder nicht. «Jetzt will ich nur mein Rad zur Seite stellen und in die Ferien fahren», meinte Cancellara lächelnd. Er hat sich diesen Urlaub nach seinem insgesamt 6. Sieg in einem der 5 Radsport-«Monumente» redlich verdient.

Fabian Cancellara. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fabian Cancellara Keystone

Zur Person

Geboren: 18. März 1981 in Wohlen BE
Grösse: 1,86 m
Gewicht: 80 kg
Aktuelles Team: RadioShack Leopard

Grösste Erfolge:
Olympia-Gold Zeitfahren 2008, Olympia-Silber Strasse 2008, Weltmeister Zeitfahren 2006/07/09/10, Sieger Tour de Suisse 2009, Sieger Paris-Roubaix 2006/2010/2013, Sieger Flandern-Rundfahrt 2010/2013, Sieger Mailand-San Remo 2008

Video «Cancellara macht in Roubaix das Klassikerdouble klar» abspielen

Cancellara macht in Roubaix das Klassikerdouble klar

4:18 min, vom 7.4.2013