Zum Inhalt springen

Header

Video
Eddy Merckx, der «Kannibale» und Rekordhamster
Aus Sport-Clip vom 03.07.2019.
abspielen
Inhalt

Jubiläumsserie zur TdF Als der «Kannibale» erstmals in Paris zubiss

In einer 4-teiligen Serie blicken wir auf historische Jubiläen an der Tour de France zurück. Heute: Eddy Merckx.

Vor 50 Jahren triumphierte Eddy Merckx erstmals an der Tour de France. Zu Ehren des Belgiers startet die «Grande Boucle» deshalb in diesem Jahr in Brüssel.

Merckx gewann die Tour de France insgesamt 5 Mal (1969 bis 1972 sowie 1974). 34 Etappensiege und 96 Tage in «Gelb» sind 2 weitere Tour-Rekorde, die Merckx aufgestellt hat.

Warum er «der Kannibale» genannt wird und welche Erfolge er noch errungen hat, erfahren Sie im Video oben.

In den weiteren Teilen der Serie blicken wir auf folgende Jubiläen zurück:

  • 100 Jahre «Maillot jaune»
  • 30 Jahre seit der knappsten Entscheidung
  • 20 Jahre nach dem ersten Tour-Gewinn von Lance Armstrong
Video
Aus dem Archiv: Die Rad-Ausnahmeerscheinung Eddy Merckx
Aus Sport-Clip vom 02.07.2019.
abspielen