Mollemas grösster Triumph

Bauke Mollema hat die Clasica Ciclista in San Sebastian gewonnen. Der Niederländer feiert damit den grössten Erfolg seiner Karriere.

Video «Mollema triumphiert in San Sebastian» abspielen

Mollema triumphiert in San Sebastian

0:18 min, vom 31.7.2016

Mollema führte die Entscheidung mit einem Angriff in der letzten Abfahrt herbei. Seinen Vorsprung gegenüber den verbliebenen Konkurrenten verteidigte der Niederländer souverän bis ins Ziel. Er profitierte dabei davon, dass sich die Verfolgergruppe um den Franzosen Tony Gallopin und die zwei Spanier Joaquim Rodriguez und Alejandro Valverde bei der Nachführarbeit nicht einig werden konnte.

Mollema 17 Sekunden vor Gallopin

Mit dem Sieg in San Sebastian feierte Mollema den grössten Erfolg seiner Karriere. Und dies nur eine Woche nach der Tour de France, bei der der 29-Jährige nach einem Einbruch auf den letzten Etappen noch vom 2. auf den 11. Platz durchgereicht wurde.

Mit einem Rückstand von 17 Sekunden auf Mollema erreichte Gallopin das Ziel als Zweiter. Der Franzose, der den Klassiker in San Sebastian 2013 gewinnen konnte, setzte sich im Sprint überraschend gegen Valverde durch. Der Brite Adam Yates, der letztjährige Überraschungssieger, wurde 7,1 km vor dem Ziel am letzten Anstieg distanziert und wurde Siebter.