Zum Inhalt springen

Header

Video
Dumoulin bricht sich das Handgelenk
Aus Sport-Clip vom 10.09.2021.
abspielen
Inhalt

News aus dem Radsport Dumoulin muss Saison vorzeitig beenden

Dumoulin verpasst WM nach Unfall

Der ehemalige Zeitfahr-Weltmeister Tom Dumoulin muss seine Saison nach einem Trainingsunfall beenden. Der Niederländer wurde nach Angaben seines Teams Jumbo-Visma auf einer Trainingsfahrt von einem abbiegenden Auto angefahren und zu Fall gebracht. Dabei zog sich Dumoulin einen Bruch des rechten Handgelenks zu. Der 30-Jährige verpasst damit die WM Ende Monat in Flandern. Dumoulin hatte an den Olympischen Spielen in Tokio hinter Sieger Primoz Roglic Silber im Einzelzeitfahren geholt.

Video
Aus dem Archiv: Dumoulin im Interview nach Olympia-Silber
Aus Tokyo 2020 Clips vom 28.07.2021.
abspielen

Radio SRF 1, 10.9.21, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen