Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Erster Saisonsieg für Matthews

Michael Matthews
Legende: Setzte sich im Schlusssprint durch Michael Matthews. imago images

Australier gewinnt Eintagesrennen

Michael Matthews gewinnt das World-Tour-Eintagesrennen Bretagne Classic - Ouest-France. Der 29-jährige Australier vom Team Sunweb holte sich im französischen Plouay seinen ersten Saisonsieg. Keiner der vier gestarteten Schweizer fuhr in die Top 10. Matthews triumphierte im Sprint einer Siebner-Spitzengruppe, die sich erst auf den letzten zwei der 247,8 km leicht vom Feld abgesetzt hatte. Rund 200 m vor der Ziellinie löste sich der Australier aus dem Windschatten der Konkurrenz. Am Mittwoch findet ebenfalls in Plouay das EM-Strassenrennen der Männer über die Distanz von 177,5 km statt.

Corona-Fall beim Team Bora-hansgrohe

Nach einem Corona-Fall im Team zog der deutsche Rad-Rennstall Bora-hansgrohe seine Mannschaft beim Eintagesrennen Bretagne Classic zurück. Um welchen Fahrer es sich handelt, ist unklar. Er zeigt keinerlei Krankheitsanzeichen. Der Betroffene stand aber sicher nicht im Aufgebot für die Tour de France. Laut Teamarzt Jan-Niklas Droste haben sich alle Mitglieder, die direkten Kontakt zu dem Fahrer hatten, entsprechend der behördlichen Vorgaben in Selbstisolation begeben.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen