Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Hirschi fährt die Tour de Romandie

marc hirschi
Legende: Wird am Start der Tour de Romandie stehen Marc Hirschi. Keystone

Tour de Romandie mit Hirschi und ohne Roglic

Das Schweizer Rad-Aushängeschild Marc Hirschi fährt die Tour de Romandie. Dies verkündeten die Organisatoren der am 27. April beginnenden Rundfahrt. Fehlen wird hingegen Primoz Roglic, der Sieger der Jahre 2018 und 2019. Am Wochenende gewann der Slowene die Baskenland-Rundfahrt. Die Tour de Romandie startet in Oron-la-Ville im Prolog mit dem Kampf gegen die Uhr und endet am Sonntag, 2. Mai, in Freiburg mit einem weiteren Zeitfahren. Für die 74. Ausgabe wurden die Etappen der im Vorjahr abgesagten Rundfahrt mit wenigen Ausnahmen beibehalten.

Video
Archiv: Roglic gewinnt Tour de Romandie 2019
Aus sportpanorama vom 05.05.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen