Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Keine lange Pause für Silvan Dillier

Silvan Dillier auf dem Velo
Legende: Darf schon bald wieder aufs Rennvelo Silvan Dillier. imago images

Keine neuerliche OP bei Dillier

Silvan Dilliers Sturz an der Flandern-Rundfahrt hat keine gravierenden Folgen. In zwei Wochen kann der Aargauer Radprofi vom Team Alpecin-Fenix wieder voll ins Training einsteigen. Nachdem Dillier 66 km vor dem Ziel über seinen Teamkollegen Oscar Riesebeek gestürzt war, musste eine Schramme am Kinn genäht werden. Zudem hatte sich eine Platte, die im Oktober am gebrochenen linken Schlüsselbein eingesetzt worden war, leicht verbogen. Die Ärzte entschieden sich jedoch gegen einen neuerlichen operativen Eingriff.

Video
Archiv: Dillier stürzt bei der Flandern-Rundfahrt
Aus Sport-Clip vom 04.04.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen