Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Frauen-Rennen
Aus Sport-Clip vom 19.09.2021.
abspielen
Inhalt

Saisonende Frauen in Snowshoe Frei schrammt an Podest-Premiere im Weltcup vorbei

Die Schweizer Mountainbikerinnen bleiben auch beim Saisonabschluss ohne Podestplatz: Sina Frei wird als beste Schweizerin einmal mehr undankbare Vierte.

Noch nie hatte Sina Frei bei der Elite auf dem Weltcup-Podest im Cross Country gestanden. Ihre beiden Plätze auf dem Podium in dieser Disziplin hatte sich die 24-Jährige für die wichtigsten Rennen der Saison aufgespart: An der WM wurde sie Dritte, an Olympia holte sie die Silbermedaille.

Frei einmal mehr Vierte

Beim letzten Rennen der Saison war Frei die einzige der 5 Schweizerinnen, die das hohe Tempo im amerikanischen Snowshoe von Anfang an mitgehen konnte. Zum Schluss duellierte sie sich mit der Niederländerin Anne Tauber um den 3. Platz.

Den letzten Angriff Taubers konnte die Schweizerin nicht mehr kontern und musste sie vorbeiziehen lassen. Damit verwehrte Tauber der Schweiz einen Podestplatz in dieser Weltcupsaison und der bemitleidenswerten Frei blieb zum 4. Mal nur der undankbare 4. Platz.

Video
Die Zieleinfahrt von Sina Frei
Aus Sport-Clip vom 19.09.2021.
abspielen

Richards profitiert von McConnells Defekt

Den Sieg holte sich Weltmeisterin Evie Richards in souveräner Manier. Die Britin übernahm zusammen mit der Australierin Rebecca McConell früh die Führung und nutzte schliesslich einen platten Reifen ihrer ärgster Konkurrentin, um sich alleine abzusetzen. McConnell fiel durch den Defekt zwischenzeitlich auf Rang 4 zurück, kämpfte sich aber noch auf den 2. Platz vor und bestätigte damit ihre gute Spätform.

Nicht ganz mit den besten mithalten konnten die anderen Schweizerinnen. Linda Indergand fuhr auf Rang 7, Nicole Koller holte sich Platz 14 ab. Auch Olympiasiegerin Jolanda Neff war die Müdigkeit nach einer intensiven Saison ganz offenbar anzumerken. Sie fiel bereits früh zurück und beendete das Rennen auf Rang 9.

SRF info, sportlive, 19.09.21, 18:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Dorothee Meili  (DoX.98)
    Herzliche Gratulation allen, und v.a. auch dem ganzen CH-Team. Am Ende dieser Saison noch auf diesem schwierigen Parcours diese Leistungen zu bringen: super! Auch mit diesen müden Neff-Beinen auf Platz9 fahren: das ist auch zu loben, mMn nicht nur "nur". Besonders bei Sina Frei freue ich mich jetzt schon auf nächste Saison! alles Gute jetzt aber erst einmal und gute Erholung.