Zum Inhalt springen

Header

Video
Neff misst sich wieder mit der Konkurrenz
Aus sportpanorama vom 19.07.2020.
abspielen
Inhalt

Start in Mountainbike-Saison Frei noch zu stark für Neff

Jolanda Neff nahm beim Swiss Cup in Leukerbad eine Standortbestimmung vor. Der Sieg ging an Sina Frei.

Nach Milzriss, Lungenkollaps und Rippenbruch befindet sich Jolanda Neff erst wieder im Aufbau. Beim aufgrund der Corona-Pandemie verspäteten Start in die Mountainbike-Saison war die St. Gallerin trotzdem dabei, wurde am Swiss Cup in Leukerbad aber 34 Sekunden hinter Siegerin Sina Frei Zweite.

Neff beeindruckte in der zweiten Rennhälfte bereits wieder mit einer Aufholjagd, die sie indes nicht ganz nach vorne führte.

Schurter wird Favoritenrolle gerecht

Bei den Männern siegte Nino Schurter mit 17 Sekunden Vorsprung auf Mathias Flückiger. Dritter wurde der Franzose Jordan Sarrou mit bereits 70 Sekunden Rückstand.

Das Rennen in Leukerbad war bereits die Hauptprobe für die Schweizer Meisterschaften im olympischen Cross-Country, die am kommenden Wochenende wie 2019 in Gränichen im Kanton Aargau ausgetragen werden. Wie im Vorjahr werden die Titel im Rahmen des Swiss Bike Cup vergeben.

Video
Erstes Rennen, erster Sieg für Nino Schurter
Aus sportpanorama vom 19.07.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von DIego Zeiter  (Diego)
    Sina Frei fährt ihr erstes Rennen bei der Elite und feiert einen Sieg! Sie lässt das sehr stark besetzte Feld mit amtierender Europameisterin Neff und Weltmeisterin Prevot hinter sich, aber für ein Interview reicht das wohl noch nicht. Schade, liebes SRFsport Team.
    Herzliche Gratulation, Sina!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen