Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Strassenrenen Rad-EM
Aus Sport-Clip vom 12.09.2021.
abspielen
Inhalt

Strassen-EM in Trient Hirschi bei Colbrelli-Sieg auf Rang 6

  • Marc Hirschi fährt im Strassenrennen an der EM in Trient (ITA) auf den 6. Rang.
  • Der einheimische Sonny Colbrelli siegt vor dem Belgier Remco Evenepoel und Benoit Cosnefroy (FRA).

Hirschi zeigte ein starkes Rennen, konnte 22 km vor dem Ziel bei einer entscheidenden Tempoverschärfung der Konkurrenz jedoch nicht folgen. Im Sprint um Platz 4 einer sechsköpfigen Verfolgergruppe musste sich Hirschi dem früheren Europameister Matteo Trentin und dem zweifachen Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar geschlagen geben.

Die Medaillen machte ein Trio unter sich aus. Europameister wurde der Einheimische Sonny Colbrelli, der für den vierten aufeinanderfolgenden Sieg eines Italieners in einem EM-Strassenrennen sorgte. Colbrelli setzte sich im Zweiersprint gegen den belgischen Jungstar Remco Evenepoel durch. Bronze sicherte sich mit einem Rückstand von eineinhalb Minuten auf das Duo der Franzose Benoît Cosnefroy.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen