Keine Schweizer EM-Medaille im Einzel

Die Schweizer Springreiter haben an den Europameisterschaften in Aachen die Podestplätze bei der Einzelkonkurrenz verpasst. Gold holte sich der Niederländer Jeroen Dubbeldam.

Video «Reiten: EM in Aachen, Einzel-Final» abspielen

Schweizer im Einzel ohne Medaille

2:46 min, aus sportpanorama vom 23.8.2015

Nach dem überraschenden Gewinn der Bronzemedaille im Nationenpreis am Freitag blieben die Schweizer am Sonntag im Final der Einzelreiter ohne Medaille. Romain Duguet mit Quorida de Treho, der vor den beiden Finaldurchgängen mit 3,66 Punkten auf Rang 4 gelegen hatte, fiel nach fünf Strafpunkten auf Rang 11 zurück (12,66 Punkte).

Bei Paul Estermann und Castlefield Eclipse, mit 5,71 Punkten ins Finale gestiegen, kamen gar noch 13 Strafpunkte dazu, was am Schluss zu Rang 18 reichte (18,71 Punkte). Janika Sprunger mit Bonne Chance verzichtete auf einen Start.

Dubbeldam triumphiert

Gold sicherte sich der Niederländer Jeroen Dubbeldam auf Zenith 3,68 Punkten vor dem Belgier Gregory Wathelet auf Conrad des Hus (5,04 Punkte) und dem Franzosen Simon Delestre auf Ryan des Hayette.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 23.08.2015, 15:55 Uhr