Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Berner Kantonales abspielen. Laufzeit 03:57 Minuten.
Aus sportpanorama vom 11.08.2019.
Inhalt

Berner Kantonales in Münsingen Aeschbacher sichert sich den Festsieg

Matthias Aeschbacher gewinnt das Berner Kantonale mit einem Gestellten im Schlussgang gegen Matthias Glarner.

Der Schlussgang

Der Schlussgang zwischen Matthias Aeschbacher und Matthias Glarner war eine verhaltene Sache. Dank einem Gestellten sicherte sich Aeschbacher den Sieg. Die Schlussgang-Teilnehmer hatten sich überzeugend für den finalen Showdown qualifiziert. Beide kamen ungeschlagen durch den Tag, Aeschbacher brillierte dabei mit 5 Vollerfolgen.

Die Genugtuung

Glarner überraschte trotz des verpassten Sieges. Es zeigte seine mit Abstand beste Leistung seit dem Sturz von der Gondel im Juni 2017. Phasenweise wirkte er gegen starke Gegner – er bodigte unter anderen Remo Käser und Fabian Staudenmann – fast wieder so unwiderstehlich wie am Eidgenössischen 2016 in Estavayer.

Der Rückkehrer

Christian Stucki bestritt in Münsingen sein erstes Kranzfest nach der Knieverletzung. Den Auftakt gegen Matthias Herger gestaltete der 34-Jährige siegreich, im 2. Gang musste er sich Bernhard Kämpf geschlagen geben. Nach zwei Siegen gegen Patrick Gobeli und Christian Gerber musste er sich einen Gestellten gegen Kilian von Weissenfluh notieren lassen.

Mit dem abschliessenden Sieg gegen Roman Blaser sicherte sich Stucki einen Kranz.

Legende: Video Stuckis Sieg im letzten Gang gegen Blaser abspielen. Laufzeit 00:55 Minuten.
Aus sportlive vom 11.08.2019.

Die Stimmen zum Fest

  • Matthias Aeschbacher: «Das ist der grösste Erfolg meiner Karriere. Es war ein grosses Ziel von mir, hier einmal zu gewinnen. Es tut mir leid für den faden Schlussgang, aber ich konnte in meiner Situation kein Risiko eingehen.»
  • Matthias Glarner: «Es war emotional. Nach zwei Jahren harter Arbeit, viel Aufwand und viel Herzblut hier im Schlussgang stehen zu dürfen, ist fantastisch.»
  • Christian Stucki: «Es ist heute sehr gut gelaufen. Das Wichtigste ist, dass ich keine Schmerzen im Knie habe. Der letzte Gang war ein versöhnlicher Abschluss, es war ein positiver Tag. Ich bin sehr zufrieden.»

Die weiteren Feste des Tages

  • Schwägalp: Samuel Giger und Daniel Bösch teilen sich den Sieg auf der Schwägalp.

Das SRF-Programm zur Schwingsaison 2019

Samstag/Sonntag, 24./25. August 2019Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest, Zug

Kommentar: Stefan Hofmänner und Adrian Käser

Moderation: Sascha Ruefer

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.08.19, 07:50 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.