Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Stucki muss pausieren abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
00:17 min
Inhalt

Innenband gerissen Stucki sechs Wochen nicht im Sägemehl

Der 34-jährige Schwinger hat sich am Wochenende eine Verletzung zugezogen, die eine Wettkampfpause zur Folge hat.

Die Verletzung im linken Knie, die sich Christian Stucki am Emmentalischen Fest in Zäziwil zuzog, hat sich als Innenbandriss herausgestellt. Der Seeländer Hüne wird 6 Wochen lang keine Wettkämpfe bestreiten können.
Eine MRI-Untersuchung in Bern hat den Befund ergeben, der den Kilchberg- und Unspunnensieger ausser Gefecht setzt. Stucki teilte dies in einer Videobotschaft auf Facebook mit.

Das Knie wird nach 6 Wochen erneut untersucht. Danach sollte Stucki noch ausreichend Zeit haben, um das Eidgenössische Schwingfest in Zug von Ende August gut vorzubereiten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.