Zum Inhalt springen

Schwingen Saisonende für Schwingerkönig Sempach

Für Schwingerkönig Matthias Sempach (29) ist die Saison bereits zu Ende. Sempach erlitt letzten Samstag am Oberaargauischen in Grasswil einen Knochenbruch oberhalb des Fussgelenks.

Legende: Video Sempach informiert über seine Verletzung abspielen. Laufzeit 1:33 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.05.2015.

Sempach zog sich die Verletzung im fünften Gang gegen den Oberländer Reto Schmid zu. «Die Verletzung ist natürlich schade, da ich mich körperlich in einer ausgezeichneten Verfassung fühlte und es sportlich sehr gut lief», sagt der fünffache Festsieger 2015. «Ich will mich aber über die jetzige Situation nicht beklagen, denn in der Vergangenheit hatte ich sehr oft Glück.»

Legende: Video Sempach: «Es gibt Schlimmeres als eine derartige Verletzung.» abspielen. Laufzeit 1:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.05.2015.

Viermonatige Wettkampfpause

Der Alchenstorfer ist bereits von seinem Vertrauensarzt Dr. Matthias Zumstein im Berner Inselspital operiert worden. Nun beginnt der Schwingerkönig mit der Reha-Phase, für die er sich ausreichend Zeit geben möchte: «Ich muss die Saison 2015 zwar abhaken, konzentriere mich jetzt aber guten Mutes auf die Rehabilitation und freue mich schon heute auf den Moment, wenn ich wieder in die Schwinghosen steigen darf», sagte Sempach.

Sempach wird bis zur vollständigen Heilung sicher vier Monate keine Wettkämpfe bestreiten können. Zwei Monate lang trägt er einen Gips.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.