Zum Inhalt springen

Header

Video
Giger triumphiert am Nordostschweizer
Aus sportpanorama vom 12.09.2021.
abspielen
Inhalt

Thurgauer Favorit siegt Giger triumphiert am Nordostschweizer

Der Thurgauer besiegt im Schlussgang den Berner Matthias Aeschbacher und feiert den 7. Kranzfestsieg der Saison.

Beim Nordostschweizer Schwingfest in Mels stellte Samuel Giger seine Dominanz einmal mehr unter Beweis. Der Thurgauer setzte sich im Schlussgang in einem intensiven Kampf gegen Matthias Aeschbacher durch. Der Berner griff mit einem Brienzer an, Giger konnte mit aller Kraft aber kontern und für die Entscheidung sorgen. Es ist sein 7. Kranzfestsieg in dieser Saison.

Nur Leuppi kann Giger entgegenhalten

Giger hatte Aeschbacher bereits zum Auftakt im Anschwingen mit einem Plattwurf besiegt. In der Folge legte der 23-Jährige Roman Wittenwiler sowie die Eidgenossen Roger Rychen und Patrick Räbmatter auf den Rücken. Erst im 5. Gang wurde sein Lauf mit einem Gestellten gegen Samir Leuppi gestoppt, für die Schlussgang-Teilnahme reichte es dennoch.

Thurgauer Dominanz

Hinter Festsieger Giger reihten sich dessen Klub-Kollegen Domenic Schneider und Mario Schneider ein. Aeschbacher fiel auf den 4. Rang zurück. Damian Ott, der vor einer Woche am Schwarzsee dank dem Schlussgang-Erfolg gegen Giger gesiegt hatte, fiel bereits früh aus der Entscheidung. Der Thurgauer wurde schliesslich aber noch Dritter. Der Bündner Armon Orlik musste wegen einer Verletzung auf eine Teilnahme verzichten.

Siege für Wicki und Staudenmann

Am Luzerner Kantonalfest im Schachen glückte Joel Wicki das perfekte Comeback. Der 24-Jährige errang nach einem Sieg im Entlebucher Schlussgang gegen Erich Fankhauser seinen 12. Kranzfestsieg.
Am Bern-Jurassischen Fest in Corgémont konnte Schwingerkönig Kilian Wenger nicht in die Entscheidung eingreifen. An seiner Stelle schlug der 21-jährige Mittelländer Eidgenosse Fabian Staudenmann zu. Im Schlussgang hätte ihm ein Unentschieden gereicht, aber er bezwang auch den Hünen Severin Schwander.

Livestream auf www.srf.ch/sport, 12.09.21, 07:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Giger Samuel ist in absoluter Topform!
    Gratulation an den Ostschweizer zu diesem überlegenen Sieg.
    Der war heute nicht zu schlagen.
    TOP!