Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Smith gewinnt auch bei der WM-Hauptprobe abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus sportaktuell vom 26.01.2019.
Inhalt

4. Erfolg im 6. Rennen Smith setzt Siegesserie fort

Die Schweizer Skicrosserin setzt sich auch in Kanada durch. Bei den Männern wird Marc Bischofberger nach einem Sturz Vierter.

Fanny Smith ist in diesem Winter eine Klasse für sich. Die Westschweizerin fuhr im kanadischen Blue Mountain im 6. Saisonrennen schon zu ihrem 4. Sieg. Nach 2 Erfolgen zu Saisonbeginn und dem Sieg vor einer Woche in Idre (Sd) war Smith abermals nicht zu schlagen.

Gleichzeitig baute die 26-Jährige, die auch einen 3. und einen 5. Platz vorzuweisen hat, ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Legende: Video Der Sieges-Run von Fanny Smith abspielen. Laufzeit 01:25 Minuten.
Aus sportlive vom 26.01.2019.

Smith lag im Final lange hinter der Führenden Marielle Thompson aus Kanada zurück. Auf dem letzten Streckenteil stiess die dreifache Olympiateilnehmerin (Bronze 2018) aber noch ganz an die Spitze vor.

Bischofberger im Pech

Die finalen Meter in Blue Mountain waren auch die Spezialität von Marc Bischofberger. So auch im Final. Mit viel Tempo fuhr der Appenzeller auf das führende Duo auf, stürzte dann aber gemeinsam mit dem Österreicher Johannes Rohrweck.

Legende: Video Bischofbergers spektakulärer Sturz abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Aus sportlive vom 26.01.2019.

Rohrweck kam schneller wieder auf die Skis und fuhr als Dritter ins Ziel. Bischofberger musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben. Der Sieg ging zur Freude der Heimfans an den Kanadier Brady Leman.

Alex Fiva, der sich in Idre den Tagessieg geholt hatte, verzichtete aus familiären Gründen auf einen Start in Kanada.

Die Resultate aus Blue Mountain

Männer: 1. Brady Leman (Ka). 2. Bastien Midol (Fr). 3. Johannes Rohrweck (Ö). 4. Marc Bischofberger (Sz). – Ferner die weiteren Schweizer: 9. Jonas Lenherr. 15. Ryan Regez. 19. Romain Détraz. 25. Joos Berry. 28. Armin Niederer. 32. Timo Müller.

Frauen: 1. Fanny Smith (Sz). 2. Marielle Thompson (Ka). 3. Alizée Baron (Fr). – Ferner die weiteren Schweizerinnen: 10. Sanna Lüdi. 15. Sixtine Cousin. In der Qualifikation ausgeschieden: 20. Priscilla Annen. 22. Talina Gantenbein.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.1.19, 17:55 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.