Mit «Babyschritten»: Podladtchikov zurück im Schnee

Iouri Podladtchikov hat gut drei Monate nach seinem erlittenen Kreuzbandriss bereits seine ersten Versuche im Schnee getätigt.

babysteps first day back on snow today @swisssnowboard

Ein Beitrag geteilt von Iouri Podladtchikov (@iouripodladtchikov) am

«Babysteps. First day back on snow today», schrieb Podladtchikov auf seinem Instagram-Profil und postete ein Video eines lockeren Halfpipe-Runs von sich im französischen Resort Les Deux Alpes.

Der Schweizer Olympiasieger von 2016 hatte sich Mitte März an der WM in der Sierra Nevada schwer am rechten Knie verletzt. Sein ursprünglicher Plan sieht vor, im September wieder in der Halfpipe zu trainieren. Bis dahin stehen vor allem Wasser- und Koordinationstherapie auf dem Programm.