Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Sport-News des Tages Unihockey-Klub Mendrisiotto zieht sich aus der NLA zurück

Mendrisiotto muss sich aus der NLA zurückziehen.
Legende: Nicht mehr in der höchsten Liga Mendrisiotto muss sich aus der NLA zurückziehen. RSI/TI-PRESS

Unihockey: Mendrisiotto nicht mehr in der NLA

Der Unihockey-Klub Mendrisiotto zieht sein Frauenteam aus der Nationalliga A zurück. Der Klub hat keinen Lizenzantrag für die kommende Saison gestellt. Mendrisiotto hätte für die Zukunft mit dem UHC Lugano zusammenspannen wollen. Aber auch die Luganesi hatten die Frist für einen Antrag nicht wahrgenommen. «Die von Swiss Unihockey festgelegte Frist vom 30. April erwies sich als zu knapp bemessen. Die sportlichen und finanziellen Risiken waren zu gross», schreibt Mendrisiotto in einem Communiqué. Der Aufsteiger der Saison 2018/19 beendete die NLA-Qualifikation auf dem 9. und vorletzten Platz.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.