Zum Inhalt springen
Inhalt

Sportmix Profivertrag für Hirschi und Medaillen bei der Schiess-WM

Marc Hirschi fährt mit Zeitfahrmonur Rad.
Legende: Karriere-Schub Marc Hirschi wird mit 20 Jahren Profi. Imago
  • Rad: Marc Hirschi wird Profi beim deutschen Sunweb-Team.
  • Schiessen: Die Schweizer Schützen holen an der WM in Südkorea die Medaillen Nummern 4 und 5.
  • Rudern: An der WM in Plovdiv verpassen Struzina/Müller sowie Rosset/Walker die Halbfinals.
  • Triathlon: Für den Deutschen Jan Frodeno ist die Saison vorzeitig zu Ende.

Marc Hirschi hat beim deutschen World-Tour-Team Sunweb seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Er erhält einen Kontrakt für die nächsten drei Jahre. Der 20-jährige Berner war seit diesem Jahr im Entwicklungsteam von Sunweb engagiert und überzeugte die Verantwortlichen mit zahlreichen starken Resultaten auf unterschiedlichem Terrain. «Ich habe schon so lange davon geträumt, Profi-Radfahrer zu sein – das ist mein Kindheitstraum, der nun wahr wird», so Hirschi.

Die Schweizer Schützen haben sich an der WM in Südkorea ihre Medaillen Nummern 4 und 5 gesichert. Zuerst mussten sich über 300 m mit dem Standardgewehr die Männer mit Jan Lochbihler, Gilles Dufaux und Andrea Rossi nur Norwegen und Südkorea geschlagen geben. Danach klassierten sich Silvia Guignard Schnyder, Marina Schnider und Andrea Brühlmann im Dreistellungsmatch über 300 m bei den Frauen ebenfalls auf Platz 3.

An der Ruder-WM im bulgarischen Plovdiv hat der Schweizer Leichtgewichts-Doppelzweier mit Andri Struzina/Julian Müller den Einzug in die Halbfinals verpasst. Ebenfalls im Hoffnungslauf gescheitert ist der Doppelzweier der Frauen mit Valerie Rosset/Pascale Walker. Wegen wechselhaften Windverhältnissen konnten nur zwei von fünf Schweizer Booten ihre Einsätze bestreiten.

Der deutsche Triathlet Jan Frodeno muss seine Saison vorzeitig abbrechen und damit auf die Teilnahme an der Ironman-WM in knapp vier Wochen auf Hawaii verzichten. Der Sieger von 2015 und 2016 leidet an einer Stressfraktur in der Hüfte. Vor zehn Tagen hatte der 37-Jährige in Port Elizabeth in Südafrika die Halb-Ironman-WM gewonnen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 12.09.18, 16:03 Uhr