Zum Inhalt springen
Inhalt

Sports Awards Nina Christen: Voll im Schuss

An den Olympischen Sommerspielen in Rio hat Nina Christen im Schiessstand an einer Medaille geschnuppert. Bei den «Sports Awards» vom 18. Dezember ist sie in der Kategorie «Newcomer des Jahres» eine von drei Kandidatinnen.

Legende: Video Newcomerin Nina Christen im Porträt abspielen. Laufzeit 03:38 Minuten.
Aus sportaktuell vom 01.12.2016.

Aufgeschoben ist in ihrem Fall nicht aufgehoben. Darum hat sich Nina Christen das Fernziel einer Olympiamedaille für Tokio 2020 fest vorgenommen.

Vor 4 Monaten noch schrammte die Nidwaldner Schützin als erst 22-Jährige am Zuckerhut knapp an einer Sensation vorbei. Sie qualifizierte sich im Dreistellungsmatch Kleinkaliber über 50 m als Zweite überraschend für den Olympiafinal. Dort fehlte ihr dann etwas die Routine. Doch Rang 6 und ein Diplom sind eine glänzende Ausbeute.

Steiler Aufstieg

Christen, die als 12-Jährige mit dem Schiesssport begonnen hatte, deutete ihr Potenzial bereits in jungen Jahren an. 2014 gewann die Innerschweizerin im Dreistellungsmatch WM-Silber beim Nachwuchs. Mit dem Team wurde sie im selben Jahr Europameisterin im Luftgewehrschiessen.

Christen absolvierte die Spitzensport-RS in Magglingen. Diesen Herbst hat sie ein Biologiestudium begonnen und will parallel dazu ihre Schiesssportkarriere vorantreiben.

Legende: Video Nina Christen holt ein Olympiadiplom abspielen. Laufzeit 02:33 Minuten.
Aus Rio 2016 vom 11.08.2016.

TV-Hinweis

Die grosse Gala «Sports Awards» können Sie am Sonntag, 18. Dezember, ab 20:005 Uhr, live auf SRF 1 oder hier im Stream mitverfolgen.