Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Spirig nimmt neuen Anlauf abspielen. Laufzeit 02:23 Minuten.
Aus sportaktuell vom 28.06.2019.
Inhalt

Unterstützung für Staffel Spirig gibt Anfang Juli in Hamburg ihr Comeback

Nur zwölf Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Alexis bestreitet Triathletin Nicola Spirig wieder Wettkämpfe.

Nicole Spirig, Olympiasiegerin von 2012 und Zweite von 2016, tritt am Wochenende vom 6./7. Juli in Hamburg an. Spirig bestreitet sowohl das Einzelrennen am Samstag als auch die Mixed-Staffel am Sonntag, in der es auch um Qualifikationspunkte für die Olympischen Spiele in Tokio geht.

Aktuell belegt die Schweiz im Olympia-Ranking Platz 6, die Ränge 1 bis 7 sind in Tokio startberechtigt.

Legende: Video Spirig: «Für diesen Standard bin ich noch nicht bereit» abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.06.2019.

Höhepunkt Ende August

Die dreifache Mutter hatte sich in einem Höhentrainingslager in St. Moritz in einer Trainingsgruppe ihres Trainers Brett Sutton auf das Comeback vorbereitet. Der Saisonhöhepunkt steht Ende August im Programm, wenn in Lausanne die Weltmeisterschaften über die Bühne gehen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.