Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Tore bei Wiler-Ersigen - Floorball Köniz abspielen. Laufzeit 05:17 Minuten.
Aus sportlive vom 23.03.2019.
Inhalt

12 Tore zum Halbfinal-Auftakt Wiler-Ersigen gewinnt Spiel 1 gegen Floorball Köniz

In einem packenden Berner Duell setzt sich Wiler-Ersigen zuhause mit 7:5 durch.

Als sich Wiler-Ersigen mit einer 4:1-Führung nach 2 Dritteln in die Kabine begab, rechnete wohl niemand mehr mit dem noch folgenden, packenden Schlussabschnitt. Zu abgeklärt hatte sich Grün-Weiss in den ersten 40 Minuten gezeigt: Nachdem die Gäste aus Köniz zu Beginn leichte Vorteile hatten, riss das Heimteam das Spiel an sich und sorgte mit 4 Treffen für vermeintlich klare Verhältnisse.

Schweizer Meister Köniz liess sich jedoch nicht abschütteln. Im Wissen, die letzten 4 Duelle gegen den Kantonsrivalen allesamt gewonnen zu haben, glaubten die Gäste an eine Wende. In der 48. Minute brachte Yves Pillichody sein Team auf 3:4 heran.

Känzig verhindert die Wende

Zu mehr reichte es Köniz jedoch nicht, weil sich Wiler-Ersigen in der Schlussphase wieder fing. Der bis dahin geschonte Topskorer Deny Känzig entschied die Partie schliesslich mit einem Doppelpack (53./54.).

In der anderen Halbfinal-Serie feierte Qualifikationssieger GC einen souveränen Sieg gegen den UHC Alligator Malans. Die Zürcher setzten sich vor heimischem Publikum mit 6:2 durch.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.