Zum Inhalt springen
Inhalt

13:1 gegen Deutschland Schweiz nach 2. Pflichtsieg auf Kurs

Die Schweiz gewinnt auch ihr 2. Gruppenspiel an der WM in Prag. Das Team von Trainer Jansson schlägt Deutschland 13:1.

Legende: Video Die Schweiz landet gegen Deutschland einen Kantersieg abspielen. Laufzeit 01:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2018.

Ein erstes Powerplay kurz nach Spielbeginn liessen die Schweizer noch ungenutzt. Doch mit dem 1. Treffer von Paolo Riedi nach knapp 7 Minuten fand die Schweiz ihre Stilsicherheit und wurde ihrer Favoritenrolle vollumfänglich gerecht.

In der Folge schraubten die Schweizer das Skore in regelmässigen Abständen in die Höhe. Sogar in Unterzahl erzielten sie ein Tor: Dan Hartmann gelang beim 3:0 ein Shorthander (16.).

Legende: Video Das Shorthander-Tor der Schweiz abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus sportlive vom 02.12.2018.

Hartmann erzielte später noch das 6:0 und lieferte die Vorlage zum 9:0. Deny Känzig, der kurzfristig für den verletzten Manuel Engel nachnominiert worden war, traf gar 4 Mal und konnte sich noch 2 Assists gutschreiben lassen.

Viertelfinal-Ticket noch nicht gelöst

Am Dienstag duelliert sich die Schweiz mit Tschechien um den Gruppensieg. Der Gastgeber unterlag Lettland etwas überraschend 3:4. Der Lette Morics Krumins avancierte mit seinem Doppelpack zum Matchwinner. Den Tschechen droht damit auf dem Weg in die Viertelfinals eine Zusatzschlaufe über ein Playoffduell.

Die Schweiz ist rechnerisch ebenfalls noch nicht vorzeitig für die Viertelfinals qualifiziert, welche die ersten beiden der Gruppe direkt erreichen. Bei Punktgleichheit zählen die Direktbegegnungen (Punkte, Torverhältnis, Anzahl Tore).

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 2.12.2018, 14 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.