Zum Inhalt springen

Header

Video
Piranha Chur schafft das Double
Aus sportpanorama vom 22.04.2018.
abspielen
Inhalt

5:3-Sieg gegen Dietlikon Piranha Chur holt das Double

Vor knapp 6000 Zuschauern schuf Piranha die entscheidende Differenz im 1. Drittel. Eskelinen und Rüttimann sorgten für eine 2:0-Führung nach 13 Minuten. Nach dem Anschlusstreffer der Zürcherinnen war es Von Rickenbach, welche nur 38 Sekunden später den Zweitore-Vorsprung wiederherstellte.

Es sollte nicht das einzige Mal bleiben, dass die Churerinnen auf einen Gegentreffer postwendend eine Antwort parat hatten. Als im letzten Drittel Dietlikon auf 3:4 herankam, dauerte es nur 17 Sekunden, bis die Churer Topskorerin Rüttimann wieder erhöhte – in der Folge fielen keine Tore mehr.

Für Piranha Chur ist es der 7. Meistertitel. Mit dem Sieg im Superfinal schafften die Cupsiegerinnen das 2. Double der Klubgeschichte nach 2013.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen