Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Wiler-Ersigen – Grasshoppers
Aus Sport-Clip vom 23.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 40 Sekunden.
Inhalt

Superfinal der Männer GC schlägt Wiler-Ersigen und kürt sich zum Schweizer Meister

Mit GC setzte sich im Superfinal das favorisierte Team durch. Mit dem 2:1 und dem damit verbundenen Schweizer Meistertitel krönten die Zürcher ihre perfekte Saison. GC hatte schon im Cup triumphiert und die Qualifikation als Sieger abgeschlossen.

GC dank grösserer Effizienz

Das Spiel selber verlief hingegen nicht wie erwartet. GC führte zur Spielmitte zwar 2:0, Wiler war aber die deutlich gefährlichere Mannschaft. Die Berner, die im 7. Superfinal zum 6. Mal vertreten waren, vergaben diverse Chancen. Unter anderem verpassten sie den Ausgleich zum 1:1 durch einen schwach ausgeführten Penalty von Captain Marco Louis. Sie beklagten zudem mit zwei Lattenschüssen Pech.

Video
Am Ball vorbeigeschlagen: Wiler vergibt Penalty
Aus Sport-Clip vom 23.04.2022.
abspielen. Laufzeit 39 Sekunden.

Wiler-Ersigen bis zuletzt dran

Im Schlussdrittel gelang Michal Dudovic zwar der Anschlusstreffer, weitere Gelegenheiten liessen die Berner aber ungenutzt. Die Tore für die Grasshoppers erzielten Daniel Steiger (11. Minute) und Topskorer Paolo Riedi (29.).

SRF zwei, sportlive, 23.04.2022, 12:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.