Zum Inhalt springen

Header

Audio
Unihockey-Playoffs: Chur und Malans duellieren sich in der Churer Eishalle (Radio SRF 1, Morgengespräch)
abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.
Inhalt

Unihockey-Playoffs Fluch und Segen beim Bündner Derby im Eisstadion

Am Samstag duellieren sich Chur und Malans in der Churer Eishalle – für den Klub ein grosses Spektakel mit hohen Kosten.

Einzigartig, aber herausfordernd: Dort, wo normalerweise die Eishockey-Partien des EHC Chur stattfinden, wird für einmal das Parkett für das Bündner Unihockey-Derby zwischen Chur und Malans ausgelegt.

Im 3. Spiel der Playoff-Viertelfinals stehen die Spieler der beiden Bündner Klubs einen Abend lang im Rampenlicht. SRF überträgt das Duell live – für den Organisator Unihockey Chur ist dies Segen und Fluch zugleich.

Vom Kassenhäuschen bis zur Security

Die eigentliche Sporthalle der Churer hätte keine Fernseh-Übertragung zugelassen. 3 Zusatz-Böden, 55 Helfer und 40'000 Franken ermöglichen das Spektakel für 2'800 Zuschauer.

Dies, obschon die sportliche Ausgangslage für die Churer nicht rosig aussieht: Malans führt in der Serie 3:0 und könnte im Eisstadion in die Playoff-Halbfinals einziehen.

Wie der aufwändige Umbau realisiert und finanziert wird und ob sich das Spektakel für die Bündner lohnt, erfahren Sie im Audio oben.

Playoff-Viertelfinals Chur Unihockey - Alligator Malans

Box aufklappenBox zuklappen

Das 3. Spiel der Playoff-Viertelfinals zwischen Chur und Malans zeigen wir Ihnen am Samstag ab 16:55 Uhr live auf SRF info.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas von Wyl  (curium2)
    Die Liveübertragung auf SRF zwei beginnt bereits um 16:55 Uhr und der Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Also eine Stunde früher als hier angegeben.
    1. Antwort von SRF sportmultimedia (SRF)
      @Thomas von Wyl
      Sie haben mit dem Start der Übertragung selbstverständlich Recht. Anzumerken ist, dass das Spiel nicht auf SRF zwei, sondern auf SRF info übertragen wird. Die Textbox wurde entsprechend aktualisiert.
  • Kommentar von Stefan Meister  (Meisterstef)
    Tolles Engagement! Freue mich bereits das Resultat am Samstag zu sehen!
  • Kommentar von Jürg Brauchli  (Rondra)
    Es begeistert mich immer wieder zu sehen, wie Vereine im Sinne ihres Sports durch Freiwilligenarbeit solche arbeitsintensive Events auf die Beine stellen. Hopp Schwiz.