Zum Inhalt springen
Inhalt

WM in Prag Schweden nächster Schweizer Gegner

Der Rekord-Weltmeister ist für die Unihockey-Nati die Herausforderung schlechthin.

Schwedische Spieler
Legende: Einer von zahlreichen Torjubeln Schweden kanterte Lettland nieder. Imago

Die Schweizer Männer-Nati trifft an der WM in Prag im Halbfinal erwartungsgemäss auf Schweden (Samstag, 18:50 Uhr SRF zwei).

Der Rekord-Weltmeister feierte in seinem Viertelfinal gegen Lettland einen 14:1-Kantersieg. Zum Vergleich: Die Schweiz gewann gegen Lettland in der Vorrunde mit 7:3.

Der dreifache Torschütze Rasmus Enström brachte die Schweden schon nach 23 Sekunden in Front; nach 22:34 Minuten hiess es 9:0. Der Ehrentreffer gelang Rolands Kovalevskis in der 24. Minute.

Einziger Sieg vor einem Jahr

Die Schweiz konnte gegen Schweden in 68 Spielen nur einen einzigen Sieg einfahren. Dieser Erfolg gelang der Nati vor einem Jahr mit einem Team, das praktisch identisch mit dem WM-Kader ist.

Im 2. Halbfinal stehen sich Titelverteidiger Finnland und Gastgeber Tschechien gegenüber.

Die K.o.-Phase im Überblick

Viertelfinals

Schweiz - Norwegen3:2 n.V.
Tschechien - Dänemark
10:1
Schweden - Lettland
14:1
Finnland - Deutschland
6:1
Halbfinals
Tschechien - Finnland
2:7
Schweden - Schweiz
5:4 n.P.
Final
Finnland - Schweden
Sonntag, ab 15:55 Uhr im Stream
Spiel um Platz 3

Tschechien - Schweiz
Sonntag, ab 12:55 Uhr SRF info

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.