Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Schweiz - Slowakei
Aus sportflash vom 25.08.2021.
abspielen
Inhalt

Nächster Rückschlag an EM Schweizer Volleyballerinnen unterliegen der Slowakei

Die Schweizer Equipe zieht im 4. Vorrundenspiel zum 3. Mal den Kürzeren – und steht nun mit dem Rücken zur Wand.

Der Traum der Schweizer Volleyballerinnen vom EM-Achtelfinal ist in weite Ferne gerückt. Sie verloren das Schlüsselspiel gegen die Slowakei nach Satzführung noch mit 1:3 (25:21, 14:25, 19:25, 22:25).

Obwohl sie im Startsatz lange Zeit einem Rückstand hinterher rannten, gewannen sie diesen mit 25:21. Doch danach kam die Equipe von Nationaltrainerin Saskia van Hintum vom Fahrplan ab. Die Schweizerinnen leisteten sich zu viele Ungenauigkeiten, was von den Gegnerinnen umgehend bestraft wurde. So gingen die Durchgänge 2 und 3 deutlich 14:25 und 19:25 verloren.

Video
Schweizerinnen erkämpfen sich den 1. Satz
Aus Sport-Clip vom 24.08.2021.
abspielen

Matchball nach 107 Minuten verwertet

Mit dem Rücken zur Wand rafften sich die Schweizerinnen, die im Vergleich zum Vortag wieder auf Captain Laura Künzler zählen konnten, nochmals auf. Trotz einer 16:11-Führung konnten sie den Satzausgleich aber nicht mehr bewerkstelligen. Nach 107 Spielminuten verwerteten die Slowakinnen den ersten Matchball zum siegbringenden 25:22.

Mit nur zwei Punkten aus vier Gruppenspielen ist es für die Schweizerinnen kaum mehr möglich, die Achtelfinals und damit das erklärte Ziel zu erreichen. Die Schweiz müsste einerseits die bislang unbesiegten Italienerinnen bezwingen. Gleichzeitig wäre notwendig, dass Belarus beide noch ausstehenden Partien (gegen Ungarn und die Slowakei) ohne Satzverlust für sich entscheidet.

Video
Sulser: «Wir haben einfach zu viele Fehler gemacht»
Aus Sport-Clip vom 24.08.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 24.8.21, 19:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrick Salonen  (Patrick Salonen)
    was soll der mist cl-quali gegen volleyball-em gegeneinander auszuspielen herren merz und kohler?! der “spardruck” bei srf wird nicht zuletzt von uns initiiert. wir die ja nicht mehr zahlen möchten für tv. so reicht es für die “geldmacherei” königsklasse nicht mehr.
    aber die volleyballerinnnen haben es allemal verdient im tv gezeigt zu werden, oder denken sie ernsthaft, dass ohne volleyball gestern cl-fussball im srf gezeigt worden währe?!
  • Kommentar von Herbert Merz  (mehe)
    Einfach toll, was die TV-MÖCHTE-GERNE-CHEFIN zur allgemeinen Volksbelustigung macht!
    Erst gut aufgestellte und kompetente Mitarbeiter zum Verlassen 'animieren' und danach auch noch den letzten Zuschauern an den Rücken schauen.
    Aber was sollte- Hauptsache IHRE Kasse stimmt!
  • Kommentar von markus kohler  (nonickname)
    Danke Frau Wappler, wer will schon CL Quali Fussball sehen, wenn man stattdessen Volleyball der Frauen sehen kann. Ich habe wie zuletzt immer SRF ausgeschaltet und habe echtes Fernsehen auf ARD geguckt.