Zum Inhalt springen
Inhalt

Volleyball-WM der Frauen Italien dramatisch in den WM-Final

Die Spielerinnen von Coach Davide Mazzanti haben am Samstag gegen Serbien die Chance auf ihren 2. Titel.

Legende: Video So zog Italien in den Final ein abspielen. Laufzeit 01:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.10.2018.

Mit einem dramatischen 3:2 (25:18, 21:25, 25:16, 29:31, 17:15) über Vizeweltmeister China sind Italiens Volleyballerinnen an der WM in Japan in den Final eingezogen. Die Chinesinnen schafften im 4. Umgang den Satzausgleich dank einem Ball, der um Zentimeter noch im Feld war.

Auch im Entscheidungssatz musste in der Schlussphase per Videoentscheid geprüft werden, ob eine chinesische Blockspielerin einen italienischen Smash noch berührte. Kurz darauf sorgten die Italienerinnen aber nach starker Verteidigungsarbeit für die Entscheidung.

Serbien ringt die Niederlande nieder

Im Final treffen die Weltmeisterinnen von 2002 auf Serbien, das sich mit 3:1 gegen die Niederlande durchsetzte. Hochstehend war die Schlussphase des 2. Satzes, als den Niederländerinnen nach abgewehrtem Satzball das 1:1 gelang. Letztlich mussten sie aber den Serbinnen zu ihrem 1. Final-Einzug gratulieren.

Legende: Video Premiere für Serbien abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.10.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.