Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages 7 Schweizer Boote im Halbfinal – U23-Rad-Staffel holt EM-Silber

Gmelin im Einer
Legende: In guter Form für den Heimauftritt Jeannine Gmelin. KEYSTONE/Philipp Schmidli

Rudern: Erfolgreicher Auftakt am Heim-Weltcup

Die Schweizer Equipe verzeichnete einen erfolgreichen Auftakt zum Weltcup-Wochenende auf dem Rotsee bei Luzern. Jeannine Gmelin qualifizierte sich im Frauen-Einer per Vorlaufsieg direkt für den Halbfinal. Als Vorlauf-Zweiter kam auch der Doppelzweier der Leichtgewichte mit Raphaël Ahumada und Andri Struzina auf direktem Weg in den Halbfinal. Insgesamt rudern am Samstag sieben Schweizer Boote um den Einzug in die Finals.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Den Ruder-Weltcup auf dem Rotsee sehen Sie am Sonntag ab 10:00 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App. Um 10:50 Uhr erfolgt der Wechsel auf SRF info.

Am Sonntag ist dann ab 18 Uhr die Zürcher Weltklasse-Ruderin Jeannine Gmelin im Sportpanorama zu Gast (SRF zwei).

Video
Schweizer Ruder-Trümpfe stechen in den Rotsee
Aus Sport-Clip vom 08.07.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 25 Sekunden.

Rad: Erste EM-Medaille für U23-Mixed-Staffel

Am zweiten Tag der Radsport-Nachwuchs-Europameisterschaften im portugiesischen Anadia hat sich die Schweizer Strassendelegation die erste Medaille gesichert. Im zum ersten Mal auf Nachwuchsstufe ausgetragenen Mixed-Team-Relay fuhr das U23-Team bestehend aus Annika Liehner, Jasmin Liechti, Fabio Christen und Arnaud Tendon auf Platz 2. Europameister wurde Deutschland.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen