Zum Inhalt springen

Header

Video
Pacquiao: «Ich kandidiere für das philippinische Volk» (engl. UT)
Aus Sport-Clip vom 29.09.2021.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Fokus auf die Politik: Pacquiao beendet Box-Karriere

Boxen: Legende Pacquiao tritt zurück

Manny Pacquiao hat in einer Videobotschaft sein Karriere-Ende verkündet. Stattdessen will sich der philippinische Box-Star künftig seiner Polit-Karriere widmen. Der 42-Jährige gilt als einer der besten Boxer der vergangenen Jahrzehnte, er tritt mit einer Bilanz von 62 Siegen (39 durch K.o.) in 72 Kämpfen ab. Acht Niederlagen steckte er ein, zwei Fights endeten unentschieden. Im August verlor er seinen ersten Kampf nach 2 Jahren. Kürzlich hatte Pacquiao angekündigt, 2022 für das Amt des Staatspräsidenten seines Heimatlandes kandidieren zu wollen. Seit 2010 schon gehörte er zum Repräsentantenhaus, 2016 wurde er in den Senat gewählt.

Volleyball: Amriswil scheitert in CL-Quali

Amriswil ist schon im ersten von vier erforderlichen Schritten auf dem Weg in die Champions League hängengeblieben. Gegen Estlands Meister Tartu genügte der 3:2-Heimsieg im Rückspiel nach dem 0:3 vor einer Woche nicht fürs Weiterkommen. Statt in der 2. Qualifikationsrunde für die Champions League geht es für Amriswil im CEV-Cup weiter. Im Sechzehntelfinal kommt es zum Duell mit dem Schweizer Meister Chênois.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen