Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Früherer Schwergewichtsweltmeister Leon Spinks gestorben

Leon Spinks.
Legende: Erlag einer Krebserkrankung Leon Spinks. imago images

Boxen: Ali-Bezwinger Spinks gestorben

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister Leon Spinks ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Dies bestätigte sein Management. Spinks hatte zuletzt gegen verschiedene Krebs-Erkrankungen gekämpft. Nach seiner olympischen Goldmedaille bei den Sommerspielen 1976 in Montreal sorgte Spinks 1978 mit seinem überraschenden Sieg gegen den damaligen Weltmeister Muhammad Ali für Aufsehen. Allerdings holte sich Ali den Titel in einem Rückkampf noch im selben Jahr zurück. Spinks beendete seine Karriere 1995.

Archiv-Szenen rund um Spinks' berühmtesten Kampf (engl.)
Aus Sport-Clip vom 07.02.2021.

Unihockey: Maurer kehrt zurück nach Schweden

Nationalspieler Manuel Maurer verlässt auf Ende Saison hin Köniz in Richtung Schweden. Der 27-jährige Topskorer des Berner NLA-Klubs wird wie bereits in der Saison 2018/19 und während zweier Monate im letzten Jahr für die Växjö Vipers spielen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen