Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Neuer Trainer für Cologna und Co.

Kein Einaste.
Legende: Hat neu die Hauptverantwortung für die Schweizer Langlauf-Männer Kein Einaste. Keystone

Langlauf: Einaste übernimmt Schweizer Männer

Der Este Kein Einaste übernimmt die Verantwortung der Schweizer Weltcup-Truppe um Dario Cologna. Der 35-Jährige ist bereits seit 2018 als Männertrainer bei Swiss-Ski tätig und trainierte bislang vorwiegend die Sprinter. Jetzt besteht aber nur noch ein Weltcup-Team. Die Rekrutierung eines zweiten Trainers für das Männer-Team läuft noch. Einaste folgt auf Ivan Hudac. Der Slowake ist nach 6 Jahren als Männer-Verantwortlicher neu für die Schweizer Frauen zuständig. Zudem übernimmt Hudac vermehrt Aufgaben im Bereich der Koordination über alle Trainingsgruppen hinweg.

Video
Letztes Saisonrennen: Cologna läuft in Oslo auf Platz 6
Aus Sport-Clip vom 08.03.2020.
abspielen

Rad: Di Gregorio 4 Jahre gesperrt

Der Internationale Radsportverband UCI hat den Franzosen Remy Di Gregorio wegen Dopings mit der EPO-Substanz Darbepoetin für 4 Jahre gesperrt. Der 34-Jährige hatte bereits im März 2018 während der Fernfahrt Paris-Nizza eine positive Probe abgegeben und war seither vorläufig suspendiert gewesen. Nun erhielt der frühere Profi der Gruppen FDJ, Cofidis, Astana und Delko Marseille eine Sperre bis zum 7. März 2022.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen