Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Niederländische Handballerinnen holen erstmals den WM-Titel

Die Niederländerinnen holen WM-Gold.
Legende: Freude herrscht Die Niederlande holt WM-Gold. imago images

Handball: Niederländerinnen gewinnen den WM-Final

Die Handballerinnen der Niederlande sind erstmals Weltmeister. Die Mannschaft des französischen Trainers Emmanuel Mayonnade besiegte am Sonntag in Japan die Auswahl Spaniens in einem dramatischen Final mit 30:29 (16:13). Lois Abbingh gelang 6 Sekunden vor Schluss per Penalty der Siegtreffer für die Niederlande. Nach WM-Silber 2015 unter dem heutigen Bundestrainer Henk Groener und Platz drei vor zwei Jahren krönten die Niederländerinnen ihre starke Entwicklung der vergangenen Jahre. Die Schweiz hatte die WM nach der Playoff-Niederlage gegen Dänemark verpasst.

Tennis: Schweizer Meister bekannt

Die Schweizer Meister 2019 heissen Leonie Küng und Henri Laaksonen. Für den Schaffhauser war es nach 2012, 2013, 2014 und 2018 bereits der 5. Meistertitel. Küng gewann anschliessend zusammen mit Final-Gegnerin Ylena In-Albon auch den Titel im Doppel, bei den Männern siegten Sandro Ehrat und Damien Wenger.