Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video EM-Silber für Elena Quirici abspielen. Laufzeit 00:21 Minuten.
Aus sportlive vom 30.03.2019.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Quirici verpasst neuerlichen EM-Titel im Final

  • Karate: Quirici holt EM-Silber

Als Titelverteidigerin gestartet, gewann Elena Quirici an den Europameisterschaften im Karate im spanischen Guadalajara die Silbermedaille. Die 25-jährige Aargauerin aus Schinznach-Dorf unterlag im Final der Kategorie bis 68 kg der Französin Alizée Agier 1:2. Drei ihrer vier vorangegangenen Kämpfe hatte Quirici mit ebenso knappen Wertungen für sich entschieden.

  • Leichtathletik: Obiri schreibt Geschichte

Die Kenianerin Hellen Obiri hat mit ihrem Sieg bei der Cross-WM in Aarhus/Dänemark Leichtathletik-Geschichte geschrieben. Die 29-Jährige triumphierte nach 10,24 Kilometer in 36:14 Minuten und ist damit die erste Leichtathletin, die in der Halle, im Freien und im Crosslauf Weltmeisterin wurde. Obiri gewann 2017 Freiluft-Gold über 5000 m, 2012 triumphierte sie bei der Hallen-WM in Istanbul über 3000 m.

  • Handball: Traditionsklub Pfadi kann aufatmen

Der Fortbestand von NLA-Klub Pfadi Winterthur ist vorerst definitiv gesichert. Die Eulachstädter sind dank einer grossangelegten Sammelaktion dem Konkurs entgangen. Wie sie in einem Communiqué mitteilten, seien durch diverse Spenden 410'000 Franken eingenommen worden. Um für die neue Saison ein ausgeglichenes Budget präsentieren zu können, muss Pfadi weitere 200'000 Franken generieren. Dies soll durch attraktivere Sponsoring- und Werbemöglichkeiten bewerkstelligt werden.

  • Handball: Schmids Löwen scheitern wieder früh

Die Rhein-Neckar Löwen sind zum 5. Mal in Folge im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Das Team um den Schweizer Handball-Star Andy Schmid verlor gegen den Vorjahresfinalisten HBC Nantes mit 27:30, das Hinspiel in der vergangenen Woche hatten die Mannheimer noch mit 34:32 gewonnen.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 30.03.2019 17:10 Uhr