Zum Inhalt springen

Header

Video
Tanno holt Kristallkugel «auf der Couch»
Aus sportaktuell vom 29.02.2020.
abspielen
Inhalt

News aus dem Wintersport Letzter Wettkampf abgesagt: Tanno gewinnt Big-Air-Weltcup

Big Air: Tanno gewinnt Big-Air-Gesamtwertung

Der letzte Big-Air-Weltcup der Ski-Freestylerinnen im tschechischen Destne musste wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden. Die 21-jährige Bündnerin Giulia Tanno gewann damit die Big-Air-Gesamtwertung kampflos vor ihrer Landsfrau Mathilde Gremaud. Für Tanno ist es die erste Kristallkugel der Karriere. Es fanden in diesem Winter nur drei Weltcup-Veranstaltungen im Big Air statt. Der Wettkampf der Männer vom Samstag soll wie geplant stattfinden.

Skispringen: Schweizer Baisse hält an

Beim Weltcup im finnischen Lahti belegten Killian Peier und Simon Ammann den 23. respektive 28. Platz. Peier konnte sich im 2. Durchgang immerhin noch um eine Position verbessern, so dass mit Sprüngen auf 119,5 und 120,5 m sein bestes Resultat seit Mitte Januar (21. in Predazzo) resultierte. Ammann verlor hingegen mit einem Sprung auf 117,5 m noch 6 Ränge. Gregor Deschwanden und Andreas Schuler verpassten die Top 30 klar. Der Österreicher Stefan Kraft feierte seinen 5. Saisonsieg vor Karl Geiger und baute seine Führung im Gesamt-Weltcup auf den Deutschen weiter aus.

Aerials: Werner glänzt in Kasachstan als Zweiter

Pirmin Werner schaffte im Ski-Freestyle-Weltcup erstmals den Sprung aufs Podest. Der 20-jährige Zürcher musste sich im kasachischen Almaty lediglich dem Amerikaner Christopher Lillis geschlagen geben. Für Weltcup-Leader Noé Roth lag für einmal nicht mehr drin als der 8. Rang. Werner stiess mit dem Podestrang im Disziplinen-Weltcup auf den 3. Platz hinter Roth und dem Russen Maxim Burow vor.

Video
Dieser Sprung bringt Werner aufs Podest
Aus Sport-Clip vom 28.02.2020.
abspielen

Sendebezug: Bulletin vom 28.02. auf Radio SRF 3 um 22:06 Uhr

pam/bud/gam/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.