Zum Inhalt springen

Header

Video
Platz 5 für die Schweizer Biathlon-Staffel in Kontiolahti
Aus Sport-Clip vom 03.03.2022.
abspielen. Laufzeit 33 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Wintersport Rang 5 für die Schweizer Biathlon-Staffel in Kontiolahti

Biathlon: Schweizerinnen mit Saisonbestleistung

Das Schweizer Quartett mit Aita, Elisa und Selina Gasparin sowie Lena Häcki hat im letzten Staffel-Wettkampf der Saison den 5. Rang erreicht. Selina Gasparin verlor im finnischen Kontiolahti auf der letzten Ablöse wegen eines verpatzten Stehendschiessens und der daraus resultierenden Strafrunde noch eine Position. Trotzdem erreichte die Schweiz mit Positon 5 das beste Saisonergebnis. Der Sieg ging an Norwegen, das sich vor Schweden und Italien durchsetzte. Für Selina Gasparin könnte es das letzte Staffel-Rennen der Karriere gewesen sein. Noch ist aber nicht fix, ob die 37-Jährige zum Saisonende einen Schlussstrich zieht.

Ski: Durrer verpasst Juniorinnen-Bronze knapp

Delia Durrer hat zum Auftakt der Nachwuchs-WM im kanadischen Panorama eine Medaille hauchdünn verfehlt. In der Abfahrt belegte die 19-jährige Nidwaldnerin den 4. Platz – zwei Hundertstel hinter der Amerikanerin Lauren Macuga. Gold holte sich die Österreicherin Magdalena Egger. Mit 13 Hundertsteln Rückstand fuhr die Deutsche Emma Aicher als 26. und letztgestartete Fahrerin auf den 2. Platz und verdrängte Durrer noch vom Podest. Die Schweizerin verlor auch nur 27 Hundertstel auf die Siegerin. Das Rennen der Junioren musste nach zehn Fahrern wegen Nebels abgebrochen werden.

Skispringen: Schweizer deutlich geschlagen

Beim Springen im norwegischen Lillehammer klassierte sich Routinier Simon Ammann als bester Schweizer auf dem 28. Rang. Zwei Plätze dahinter holte Killian Peier gerade noch einen Weltcup-Punkt, Gregor Deschwanden verpasst sogar die Qualifikation für den zweiten Durchgang. Der Österreicher Stefan Kraft flog zu seinem 24. Weltcup-Sieg – einen mehr als Ammann. Ryoyu Kobayashi (JAP) baute als 2. seine Führung in der Gesamtwertung aus.

SRF zwei, sportlive, 03.03.2022, 14:25 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Lucien Moser  (Lucifer Bushwacker)
    Tolle Abschlussleistung unserer Biathlon-Damen..!!!! :))
    Freue mich auch nächste Saison wieder auf dieses sehr sympathische Quartett..!!!
    Hopp Schwiiz..!!! :))