Zum Inhalt springen
Inhalt

Wintersport-News des Tages David Hablützel verpasst Snowboard-WM

David Hablützel
Legende: Muss Forfait geben David Hablützel (hier beim Wettkampf in Laax vor einem Jahr) Keystone
  • Snowboard: Hablützel nicht an der WM

David Hablützel kann nicht an der Snowboard- und Freestyle-WM in Park City (1.-10. Februar) teilnehmen. Der 22-jährige Halfpipe-Spezialist kämpfe noch mit einer leichten Verletzung und sei nicht für die Titelkämpfe parat, teilte Swiss-Ski mit. Hablützel war beim Weltcup in Laax in der Qualifikation gestürzt, danach allerdings noch zu den Halbfinals angetreten.

  • Ski-Freestyle: Innenband-Verletzung bei Ragettli

Dass Andri Ragettli nach seinem Sturz in den USA beim Warm-up zu den X-Games auch auf die WM in Park City (USA) Anfang Februar verzichten muss, gab der 20-Jährige bereits vergangene Woche auf Social Media bekannt. Nun sind die Details seiner Verletzung bekannt: Der Bündner erlitt einen Teilriss des Innenbandes am rechten Knie. Das haben orthopädische Untersuchungen nach seiner Rückkehr in die Schweiz ergeben. Ragettli fällt voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus.