Zum Inhalt springen
Inhalt

Beförderung in Hinwil Tatiana Calderon neue Sauber-Testfahrerin

Die 24-jährige Kolumbianerin steigt im Formel-1-Team Alfa Romeo Sauber von der Entwicklungs- zur Testfahrerin auf.

Tatiana Calderon
Legende: Kann sich in Tests beweisen Tatiana Calderon Imago

Zu den Hauptaufgaben gehören Trainings im Simulator und Coaching-Einheiten mit den Ingenieuren im Programm. Die Zusammenarbeit mit den Technikern verrichtet sie in Hinwil und an mehreren GP-Wochenenden an der Rennstrecke.

Die 24-jährige Südamerikanerin war auf die vergangene Saison hin zur Zürcher Equipe gestossen. «Ich freue mich darauf, diesen positiven Weg weiterhin gemeinsam mit dem Team gehen zu können», so Calderon. «Ich konnte mich als Rennfahrerin stetig weiterentwickeln, und ich bin davon überzeugt, in dieser Saison erneut Fortschritte zu machen.»

Rennmässig wird Calderon wie in den beiden Jahren zuvor in der GP3-Serie im Einsatz stehen.

Formel-1-Testfahrten in Montmelo (Sp). 1. Sebastian Vettel (GER), Ferrari, 1:20,396 (168 Runden). 2. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 0,200 zurück (86). 3. Max Verstappen (NED), Red Bull-Renault, 0,253 (127). 4. Lewis Hamilton (GBR), Mercedes, 0,412 (88). 5. Pierre Gasly (FRA), Toro Rosso-Honda, 0,577 (54). 6. Kevin Magnussen (DEN), Haas-Ferrari, 0,902 (93). Ferner: 11. Marcus Ericsson (SWE), Alfa Romeo-Sauber-Ferrari, 1,310 (118).

Sendebezug: Radio SRF 3, 6.3.18, 16.30-Uhr-Bulletin

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.