Zum Inhalt springen

Header

Video
Zhou über Ambitionen, Leidenschaften und Bottas
Aus Sport-Clip vom 16.03.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 52 Sekunden.
Inhalt

Chinese im Porträt Guanyu Zhou: Ein Rookie jagt für Alfa Romeo Punkte

Der Chinese will in seiner 1. Saison in der Formel 1 Erfahrungen und Punkte sammeln.

Mit einem neuen Pilotenduo greift der Schweizer Rennstall Alfa Romeo in der neuen Formel-1 Saison an: zu Routinier Valtteri Bottas gesellt sich Neuling Guanyu Zhou. Der 22-Jährige bestreitet am Wochenende in Bahrain seinen ersten Grand Prix, verstecken will er sich aber nicht.

Die Strecke am Persischen Golf liegt ihm. Vor Jahresfrist gewann er hier in der Formel 2 ein Rennen und machte mit Rang 3 in der Gesamtwertung auf sich aufmerksam.

Möchte mich beweisen und dem Team einige Punkte liefern.
Autor: Guanyu Zhou Steht vor seinem Debüt in der F1

Seinem Debüt in der Königsklasse blickt Zhou erwartungsfroh entgegen, nach langer Vorbereitung fühle er sich bereit. Im Fokus steht für Zhou dabei die Lernkurve: «Mein Ziel für die erste Saison ist es, so viel wie möglich zu lernen. Ich möchte mir keinen zu grossen Druck machen, mich beweisen und dem Team einige Punkte liefern», so der Chinese.

Der Sportbegeisterte

Auch wenn der Rennsport Zhous grösste Passion ist, sind seine weiteren Interessen zahlreich: Nebst Basketball, Football und Badminton begeistert den 22-Jährigen auch die Rap-Musik. Ob er auch zum Saisonauftakt den Rhythmus findet, sehen Sie live bei SRF.

TV-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Den Saisonauftakt der Formel 1 in Bahrain können Sie live auf SRF zwei mitverfolgen.

  • Samstag, 15:50 Uhr: Qualifying
  • Sonntag, 15:20 Uhr: Rennen
Video
Wird Ferrari bald wieder ganz vorne mitmischen, Marc Surer?
Aus Sport-Clip vom 17.03.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 27 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen