Zum Inhalt springen

Formel 1 Doppelter Abgang bei Toro Rosso: Sainz und der Motor bald weg

Honda verlässt McLaren und wird neuer Partner von Toro Rosso. Dafür müssen die Italiener selber zwei Abgänge verkraften.

Legende: Video «Rochaden in der Formel 1» abspielen. Laufzeit 0:47 Minuten.
Aus sportflash vom 15.09.2017.

Was schon seit Tagen als sicher galt, gaben die Teams am Freitag offiziell und im Minutentakt bekannt.

So wird McLaren ab 2018 mit Renault-Motoren ausgerüstet, Honda wechselt im Gegenzug zu Toro Rosso. Toro-Rosso-Pilot Carlos Sain z wird spätestens ab 2018 leihweise für ein Jahr zu Renault wechseln.

Trotzdem sind noch einige Fragen offen.

  • Bleibt Fernando Alonso, 2005 und 2006 Weltmeister mit Renault, nun bei McLaren?
  • Muss Red Bull, das nur noch für 2018 einen gültigen Vertrag mit Renault besitzt, in der übernächsten Saison ebenfalls einen neuen Motorenpartner suchen?
  • Mit welchem Fahrer-Duo steigen Toro Rosso, Williams-Mercedes, Force India-Mercedes, Haas-Ferrari und Sauber-Ferrari in die Saison 2018?

Auch in den nächsten Wochen wird es neben der Rennstrecke also spannend bleiben.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.