Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Formel 1 ab 2016 in Aserbaidschan

Die Formel 1 macht ab 2016 Halt in Aserbaidschan. Der Vertrag für das Rennen auf einem Stadtkurs in Baku sei nun unterzeichnet, teilte Sportminister Asad Rachimow mit.

Die «Flame Towers» - das Wahrzeichen von Baku.
Legende: Neuer Austragungsort Ab 2016 wird die Formel 1 in Baku Halt machen. Keystone

Das Rennen in Baku soll demnach als Grosser Preis von Europa ausgetragen werden. Ziel sei es, den Kurs über zentrale Hauptstrassen und vorbei an wichtigen Sehenswürdigkeiten Bakus zu führen, erklärte Rachimow.

Mexiko neu im Kalender

Ursprünglich war das Formel-1-Debüt von Aserbaidschan schon für die kommende Saison im Gespräch. Vermarkter Bernie Ecclestone hat jedoch bereits genug Kandidaten für den Rennkalender 2015. Erst in dieser Woche wurde der Vertragsabschluss mit Rückkehrer Mexiko bekanntgegeben.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Mike Brunner, Lachen
    Es ist an der Zeit einen Grand Prix der Schweiz zu lancieren! Am besten gleich in Hinwil hat genug Platz dort, dann hat Sauber auch gleich ein Trainingsgelände und hoffentlich bald wieder konkurrenzfähiger.... aber in der bünzligen und mittlerweile von Einsprachen und Vorschriften überfluteten Schweiz leider ein ewiger Traum!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen