Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Formel 1 Hamilton holt Pole - Sauber enttäuscht

Lewis Hamilton startet am Sonntag aus der Pole Position zum GP von Monaco. Die beiden Sauber-Piloten Felipe Nasr und Marcus Ericcson scheiterten im 1. Qualifikationsteil.

TV-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen
TV-Hinweis

Den GP Monaco zeigen wir Ihnen am Sonntag ab 13:30 Uhr auf SRF zwei und im Stream auf www.srf.ch/sport.

Nachdem sich Sebastian Vettel im 3. Training überraschend vor den beiden Mercedes-Piloten klassiert hatte, war das Qualifying mit Spannung erwartet worden. An der Rollenverteilung änderte letztlich jedoch nichts. Vettel musste sich mit Rang 3 begnügen.

Denn Lewis Hamilton holte zum 5. Mal in dieser Saison die Pole Position. Und Teamkollege Nico Rosberg, der zuletzt in Barcelona das Duell gegen den Briten und das Rennen für sich entschieden hatte, komplettierte die 1. Startreihe. Hamilton sicherte sich zum ersten Mal die Pole in Monte Carlo.

Monaco bleibt für Sauber ein hartes Pflaster

Für eine weitere - wenn auch unrühmlichere - Premiere sorgte das Sauber-Team. Zum ersten Mal in dieser Saison verpassten beide Piloten den Sprung ins Q2 und lieferten damit das schlechteste Qualifying-Ergebnis dieses Jahres ab. Ein schwacher Trost: 2014 erging es Esteban Gutierrez und Adrian Sutil nicht besser.

Felipe Nasr (14.) entschied immerhin zum 4. Mal in Folge das Stall-Duell gegen Marcus Ericsson (17.) für sich und führt in dieser Sparte nun mit 5:1.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 23.05.2015 13:55 Uhr

Video
Sauber enttäuscht im Qualifying
Aus Sport-Clip vom 23.05.2015.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.