Zum Inhalt springen

Header

Zusammenfassung Qualifying GP Steiermark
Aus Sport-Clip vom 26.06.2021.
Inhalt

Qualifying zum GP Steiermark Verstappen zum 6. Mal auf der Pole Position

Der Niederländer nimmt den GP der Steiermark im Red Bull vor Lewis Hamilton im Mercedes in Angriff.

Max Verstappen hat seine aktuelle Vormachtstellung auch im Qualifying zum GP der Steiermark in Spielberg unterstrichen. Der WM-Spitzenreiter aus den Niederlanden setzte sich im Red Bull vor dem Mercedes-Duo Valtteri Bottas (FIN) und Lewis Hamilton (GBR) durch.

Für Verstappen ist es die 3. Pole im 8. Saisonrennen und die 6. seiner Karriere. Im WM-Klassement hat er 12 Punkte Vorsprung auf Hamilton.

Bottas wird allerdings wegen einem Dreher in der Boxengasse im Training am Freitag um 3 Plätze zurückversetzt. Weltmeister Hamilton rückt auf, McLaren-Pilot Lando Norris (GBR) erbt Startplatz 3.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Den GP der Steiermark sehen Sie am Sonntag ab 14:50 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App.

Giovinazzi auf Startplatz 15

Von den Alfa-Romeo-Fahrern schaffte es nur Antonio Giovinazzi in den 2. Teil des Qualifyings. Der Italiener startet am Sonntag von Position 15 ins Rennen. Sein finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen überstand das Q1 nicht und musste sich mit Rang 18 begnügen.

SRF zwei, sportlive, 26.06.21, 14:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Baumann  (Bäumchen)
    Scheint es geht nur noch um die Egos der Schreiber! Da muss ich Recht geben, die Hälfte der Kommentare ist kaum zu entziffern und zeigt das Fehlen von Respekt gegenüber den Anderen Schreiber!Kann ja mal ein Fehler passieren aber........
  • Kommentar von Dieter Brunner  (Lagaffe)
    Eine allgemeine Bemerkung: Orthographieschwächen sind menschlich und zu entschuldigen. Wenn man sich aber andauernd vertippt und der Text aussieht, als ob man eine Horde Schimpansen über die Tastatur gehetzt hätte, ist dies mangelnder Respekt vor den Lesern. Durchlesen, bevor man auf „Kommentieren „ drückt, würde helfen.
  • Kommentar von Jeanôt Cohen  (Jeanot)
    Wenn ich hier bestimmte Kommentaren schreiber, die immer wieder unsachgemäße und negative Behauptungen müssen aufstellen über Max Verstappen. Fühle ich mich einmal mehr bestätigt in meine Erfahrung mit die Schweizer reflex, die der Neid und Missgunst wenn jemand es wagt klar und deutlich der sach beim Namen zu nennen, und dann auch noch erfolg zu habe. Schon tragisch, solche Leute.
    1. Antwort von Kai Lazarevski  (KaLazJr)
      Verstappen jammert mal wieder, aber wenn Bottas im Q1 über ein Red Bull jammert, scheinen Sie Herr Gisler das komischerweise zu vergessen. Auch ihr Kommentar zu Perez ist wieder aus der Luft gegriffen. Schauen Sie sich dochmal an wie gut Hamilton in seinem ersten Jahr bei Mercedes oder wo ein Bottas im ersten Mercedes Jahr war. Hinzu kommt, dass auch Fahrer wie Ricciardo und Vettel (Start-) Schwierigkeiten. Mit P3 macht Perez ein Riese job bei RB zurzeit.
    2. Antwort von Stefan Gisler  (GiJaBra)
      Was ist Schweizer reflex??? Wissen sie, dies ist ein Kommentarforum in dem man sein persönliche Meinung zu Thema wiedergeben kann. Wen ihnen diese Freiheit zu mühsam ist, sollten sie aufhören daran teilzunehmen. Nehmen sie das Ganze etwas lockerer, es geht hier nur um Vergnügen
      Diese Kommentare, positiv, negativ, kritisch oder lustig tun niemandem weh. Falls es sie jedoch zu sehr berührt, sofort aufhören diese zu lesen. Nicht über Banalitäten ärgern dss machen nur CH-Bünzlis, sind sie einer??