Zum Inhalt springen
Inhalt

Starke Sauber-Darbietung Pole für Ricciardo in Mexiko

Legende: Video Ricciardo mit der Bestzeit in Mexiko abspielen. Laufzeit 01:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.10.2018.
  • Daniel Ricciardo startet am Sonntag aus der Pole-Position zum GP von Mexiko.
  • WM-Leader Lewis Hamilton geht von Position 3 aus ins Rennen, Sebastian Vettel gleich daneben.
  • Beide Sauber-Fahrer schaffen es ins Qualifying-Finale.

Der Australier Daniel Ricciardo auf Red Bull hat das Qualifying in Mexiko für sich entschieden und geht von der Pole Position aus ins Rennen. Gleich neben Ricciardo startet Teamkollege Max Verstappen, der 0,026 Sekunden einbüsste.

Für Ricciardo ist es die 3. Pole Position in seiner Karriere. Gleichzeitig verhinderte er die Premiere von Verstappen.

Sendehinweis

Verfolgen Sie den GP von Mexiko am Sonntagabend um 19:30 Uhr live auf SRF zwei und in unserer Sport App mit Stream und Ticker.

Hamilton und Vettel in Reihe 2

In der 2. Reihe starten WM-Leader Lewis Hamilton und sein letzter (rechnerischer) Rivale Sebastian Vettel.

Die beiden Sauber-Fahrer Charles Leclerc und Marcus Ericsson schafften zum zweiten Mal in der laufenden Saison den gemeinsamen Sprung ins Finale der besten 10 Piloten und belegen am Sonntag die Startplätze 9 und 10. Erstmals hatten sie dies beim GP von Russland in Sotschi erreicht.

Nur ein Sieg hilft Vettel

Beim Rennen am Sonntag wird die WM voraussichtlich entschieden werden. Falls Sebastian Vettel den GP gewinnt, reicht Hamilton ein 7. Rang zum 5. WM-Titel. Gewinnt der Deutsche nicht, so ist der Brite automatisch Weltmeister. Hamilton hatte bereits seinen 4. Titel im Vorjahr in der mexikanischen Hauptstadt gefeiert.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 27. 10. 2018, 19:55 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.