Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vettel & Schumacher im Visier Diese Rekorde jagt Lewis Hamilton noch

Viele Bestmarken gehören Lewis Hamilton schon. Doch der Mercedes-Pilot hat noch nicht genug.

Lewis Hamilton mit Pokal und Schampus.
Legende: Er hat noch nicht genug Lewis Hamiltons Rekordjagd ist noch nicht beendet. imago images

Lewis Hamilton ist ein Mann der Rekorde. Der Brite steigt am Wochenende nicht nur als Titelverteidiger in die neue Formel-1-Saison. Der Mercedes-Pilot ist der Dominator der letzten Jahre.

6 der letzten 7 WM-Titel gingen an Hamilton, zuletzt 4 Jahre in Folge. Mit total 7 Triumphen schloss der 36-Jährige zu Rekordweltmeister Michael Schumacher auf. Sammelt der von der Queen zum Ritter geschlagene Hamilton auch in dieser Saison die meisten Punkte, würde ihm die prestigeträchtigste Bestmarke alleine gehören.

Daneben besitzt Hamilton bereits eine Vielzahl anderer Formel-1-Rekorde. Hier eine kleine Auswahl:

  • Meiste Grand-Prix-Siege: 95
  • Meiste Pole Positions: 98
  • Meiste Starts aus der ersten Reihe: 158
  • Meiste Siege von der Pole Position: 58
  • Meiste Podestplatzierungen: 165
  • Meiste Start-Ziel-Siege: 22
  • Meiste Punkte in einer Saison: 413 (2019)

Doch Hamilton wäre nicht einer der besten Fahrer der Geschichte geworden, wenn er sich mit dem Erreichten zufrieden geben würde. Der Ausnahmekönner – der so viele WM-Punkte gesammelt hat wie kein anderer Fahrer – strebt nach mehr. Und es gibt durchaus weitere Rekorde, die der Brite anpeilen kann. Zumal die Saison 2021 mit nicht weniger als 23 Rennen dazu mehr Gelegenheiten als üblich bietet:

  • Meiste Siege in einer Saison: In den letzten 6 Saisons hat Hamilton immer mindestens 10 Siege gefeiert (viermal 11, zweimal 10). Das ist beeindruckend, aber nicht rekordträchtig. Die Bestmarke halten Michael Schumacher und Sebastian Vettel mit je 13 Erfolgen.
  • Meiste Siege in Serie: In der letzten Saison gewann Hamilton zum 2. Mal in seiner Karriere 5 Rennen am Stück. Vettels unerreichte Bestleistung aus der Saison 2013 liegt indes bei 9 Triumphen in Folge.
  • Meiste Pole Positions in einer Saison: Auch hier hat Vettel eine Marke gesetzt, an der sich Hamilton bislang die Zähne ausgebissen hat: Auf 15 Poles kam der Deutsche 2011. Hamilton liegt mit seinen 12 Pole Positions aus der Saison 2016 nur an 6. Stelle.
  • Meiste schnellste Rennrunden: Diese Bestleistung gehört noch immer Schumacher mit 77. Hamilton (53) kann die deutsche Legende auch mit einer perfekten Saison nicht einholen.

Zudem klettert Hamilton in der Kategorie Meiste GP-Starts stetig nach oben. Mit aktuell 266 liegt er an 7. Stelle. Zu Felipe Massa (6.) fehlen Hamilton nur noch 3 Starts. Zum Briten mit den meisten F1-Rennen (Jenson Button; 306) kann der Dominator der letzten Jahre indes frühestens 2022 aufschliessen. Und solange Rekordmann Kimi Räikkönen (330 Starts) noch aktiv ist, bleibt diese Bestmarke selbst für einen Überflieger wie Hamilton unerreichbar.

Alles Wissenswerte zum Saisonauftakt in der Formel 1
Aus Sport-Clip vom 25.03.2021.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 24.03.2021, 06:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen