Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Lüthi in Austin rasant unterwegs abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.04.2019.
Inhalt

Aegerter enttäuscht Lüthi startet in Austin aus der 2. Startreihe

Tom Lüthi wird beim Qualifying des GP der USA 4. Sein Teamkollege Marcel Schrötter holt sich die Pole-Position.

Kurz vor Schluss führte Tom Lüthi die Zeitenliste noch an. Dann wurde er jedoch von Marcel Schrötter, Alex Marquez und Sam Lowes noch abgefangen. So fährt Lüthi am Sonntag als Vorderster der 2. Reihe los. WM-Leader Lorenzo Baldassarri wurde nur 15.

Live-Hinweis

Wir zeigen Ihnen die Motorrad-WM-Rennen in Austin live:

  • Moto2 ab 19:20 Uhr auf SRF info und in der Sport App
  • MotoGP ab 21:00 Uhr auf SRF zwei und in der Sport App

Alles andere als wunschgemäss lief es den beiden anderen Schweizern: Jesko Raffin, der zuletzt als Ersatzfahrer im NTS-Team zweimal in die Punkte gefahren ist, startet als 21. aus der 7. Startreihe. Der noch punktelose Dominique Aegerter fährt auf der MV Agusta als 29. aus der letzten Reihe los.

MotoGP: Marquez vor Rossi

In der MotoGP feierte Weltmeister Marc Marquez seine 82. Pole-Position. Der Spanier schlug Altmeister Valentino Rossi um 0,273 Sekunden und strebt am Sonntag seinen 72. GP-Sieg an, den siebten in Serie auf dem Cirquit of the Americas.

Gewitter hatten den Zeitplan des zweiten Trainingstages gehörig durcheinander gebracht. Weil gemäss einem US-Gesetz bei Gewittern keine Zuschauer auf den Tribünen sein dürfen, wurden alle dritten freien Trainings gestrichen.