Aegerter im Training Dritter

Dominique Aegerter hat am 1. Trainingstag zum GP von Holland in Assen Rang 3 belegt. Dagegen musste sich Tom Lüthi mit Rang 19 begnügen. MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo zog sich derweil einen Schlüsselbeinbruch zu.

Dominique Aegerter fuhr in der letzten Runde auf Trainingsrang 3. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schnell Dominique Aegerter fuhr in der letzten Runde auf Trainingsrang 3. EQ Images

Dominique Aegerter stellte die drittbeste Trainingszeit in der letzten Runde auf. Randy Krummenacher bestätigte mit dem 10. Rang seinen Aufwärtstrend.

Derweil kam Tom Lüthi nicht über den 19. Platz hinaus. Sein Rückstand auf die Bestzeit des Spaniers Pol Espargaro betrug 1,4 Sekunden. Auf die Top Ten fehlten dem 26-jährigen Emmentaler aber lediglich knapp zwei Zehntelsekunden.

Lorenzo mit Schlüsselbeinbruch

In der MotoGP-Klasse holte Weltmeister Jorge Lorenzo die Bestzeit. Doch bei einem Sturz am Nachmittag zog sich der Spanier einen Schlüsselbeinbruch zu. 

In der Moto3 belegten am 1. Tag die spanischen Saisondominatoren Luis Salom und Maverick Viñales die Spitzenplätze.